Follow:
Anzeige, Food & Drinks, Hamburg

Cornichon Craziness: Da steckt ‘ne Gurke in deinem Drink!

cornichon craziness mit kühne

Gin mit Gurke ist schon lange keine Geheimtipp mehr. Gin und Gurke, die beiden gehören eigentlich längst zusammen. Aber Gewürzgurken in Gin einlegen? Und auch in Whiskey? Das ist neu. Und spannend. Und ein bisschen verrückt. Und weil ein bisschen verrückt eigentlich nie wirklich schlecht sein kann, war ich super gespannt, als Kühne zur Pop Up Bar mit dem Motto “Cornichon Craziness” im Kleinen Phi einlud.

Cornichon Craziness – Was war da los? 

Leckere Drinks in einer der wohl tollsten Bars der Stadt, kreiert von einem der sympathischsten Barkeeper der Stadt? Na klar bin ich dabei! Das besondere an diesem Abend? Experimentelle Drinks mit zwei ganz besonderen Signature Zutaten: Den neuen Gin und Whiskey Cornichons von Kühne. Und damit nicht genug. On top gab’s leckere Cornichon Snacks, einen Fotobooth und noch viel mehr Gurken Spaß!

Um 17 Uhr ging es los mit einem Cocktail Kurs, den die glücklichen Teilnehmer über die Kühne Facebook Seite gewinnen konnten. Die Drinks nicht nur austesten, sondern direkt selber an den Shaker? Gerne doch! Unter Julians fachlicher Anleitung wurde geshaked was das Zeug hielt und schnell wurde klar: Hinter so einem Cocktail steckt mehr, als man auf den ersten Blick sieht. Zur Auflockerung und Motivation gab’s ganz besondere Shots, bestehend aus Whiskey und Gurkenwasser. Hört sich crazy an, kann Mexikanern & Co. aber definitiv Konkurrenz machen. Ab 19 Uhr öffnete das Kleine Phi für alle Freunde der Gewürzgurke, die bis in die frühen Morgenstunden gebürtig gefeiert wurde.

cornichon craziness cocktailkurs

Cornichon Craziness – Das schmeckt?! 

Nicht nur bei den Shots, sondern auch bei den Cocktails war die wohl wichtigste Frage, die immer wieder gestellt wurde “Das schmeckt?”. Jap. Und das sogar sehr gut. Zugegeben: Selbst zu alkohollastigen Studentenzeiten bin ich nicht auf die Idee gekommen meinen Alkoholvorrat mit Gurkenwasser zu strecken. Aber die Profis von Kühne haben sich dabei definitiv was gedacht. Denn Tomatensaft, Basilikum, Sellerie und jede Menge andere Gemüse- und Gewürzsorten sind längst in klassischen Drinks enthalten. Es war an der Zeit, dass das Gurkenwasser nachzieht. Ich bin dabei!

Und die Gürkchen? Die sind wunderbar knackig! Die Gin Cornichons kommen mit frischer Zitrusnote und würzigem Wachholdergeschmack daher und das Whiskey Pendant profitiert vom amerikanischen Bourbon Whiskey, der eine leichte Vanillenote hinterlässt. Echt spannend. Und im Kopf plane ich schon, wozu die Gürkchen noch so passen könnten.

cornichon craziness gurken

Cornichon Craziness – Für die nächste Houseparty

Ihr habt die  Cornichon Craziness verpasst? Ärgerlich! Trotzdem könnt ihr euch an der Gurkenfront austoben, denn die Gin und Whiskey Cornichons findet ihr ab sofort im Supermarkt eures Vertrauens. Und die Rezepte für die beiden Signature Drinks, den Pickled Red Gin Snapper und den Pickle Smash Whiskey, die gibts hier.

cornichon craziness cocktail karte

Was sagt ihr? Klingt das einer verrückten Idee, die umbedingt ausprobiert werden muss, oder bleibt ihr beim schnöden Piña Colada?

 Credits: Vielen Dank Sophia Mahnert für das Grinse Foto. 😉 

 

*In freundlicher Zusammenarbeit mit Kühne. 

Share:
Previous Post Next Post

You may also like

14 Comments

  • Reply Rebecca

    Oh, das wäre aber was für mein Freund. Er trinkt so gerne Whiskey. Ein richtig toller Beitrag von dir. 🙂

    Liebe Grüße
    Rebecca

    15. November 2017 at 19:25
    • Reply Jana Kalea

      Oh vielen Dank <3

      4. Dezember 2017 at 1:06
  • Reply Franzi

    Gurkenpower!! Klingt super und ich habe es verpasst. Und das obwohl ich eigentlich öfters ins Kleine Phi gehe. Sehr schade. Hoffentlich gibts ne Wiederholung!

    16. November 2017 at 20:36
    • Reply Jana Kalea

      Ich hoffe auch. Wenn ja berichte ich natürlich sofort. 🙂

      4. Dezember 2017 at 1:06
  • Reply Chris

    Liebe Jana,

    also ich finde das klingt wirklich cool und ich würde es sofort ausprobieren!
    Mal was anderes und sicher ein Geschmackserlebnis.

    Liebe Grüße

    Christine

    17. November 2017 at 9:23
    • Reply Jana Kalea

      Das stimmt. Und sie waren wirklich lecker. ❤️

      4. Dezember 2017 at 1:09
  • Reply L♥ebe was ist

    wie genial ist das denn?!
    ich mag die Gürkchen ja total gerne! im Sommer war ich auch mal bei einem Whiskey-Tasting und kann mir die Kombi echt ganz gut vorstellen 🙂
    coole Geschenk-Idee sicher auch!

    schönen Start ins Wochenende,
    ❤ Tina von http://liebewasist.com

    17. November 2017 at 9:44
    • Reply Jana Kalea

      Das stimmt. Ich bin eigentlich gar kein Whiskey Fan und war überzeugt dass ich den Gin Drink besser finde. Allerdings hat mir die Whiskey Kombi hier echt gut geschmeckt.
      LG

      4. Dezember 2017 at 1:11
  • Reply Lisa

    Hi Jana,

    also, ich muss schon sagen. Pina Colada ist ja schön und gut und ab und zu ganz ok. Aber ich mag sowieso Cocktails mit Sahne eher weniger, also fällt das sowieso schon mal eher flach. Ich bin übrigens ein Cosmomädchen und trinke Sex and the City like am liebsten Cosmopolitan. So – hätten wir das mal geklärt.

    So, die Kombination klingt ja schon echt sehr, sehr, sehr speziell und ich bin unschlüssig, ob ich mir das lecker oder eher nicht so lecker vorstellen kann. Aber ich bin experimentierfreudig und ich würde es definitiv probieren, um zu entscheiden, ob es nun wirklich gut oder nicht gut ist. Die Fotos sind übrigens toll 🙂

    Liebste Grüße
    Lisa
    http://www.mycafeaulait.at

    17. November 2017 at 19:20
    • Reply Jana Kalea

      Cosmopolitan gehört auch definitiv zu meinen Lieblingscocktails! Und ich war mir Anfangs auch nicht sicher, ob die Gurken Drinks so mein Ding sind. Allerdings muss ich sagen: Ich würde sie wieder trinken.

      Wenn man ausschließlich süße Drinks mags könnte es geschmacklich natürlich schwierig werden. Aber wem Gin Tonic, Whiskey Sour & Co. schmecken, der wird bestimmt auch diese hier mögen. 🙂

      4. Dezember 2017 at 1:13
  • Reply Natascha

    Liebe Jana,
    also da habe ich jetzt gar keine Vorstellung wie das schmecken kann. Aber ich probiere immer wieder gerne Neues aus. Also warum nicht? Es ist aufjedenfall einen Versuch wert.
    LG Natascha

    19. November 2017 at 17:27
    • Reply Jana Kalea

      Das stimmt. 🙂

      4. Dezember 2017 at 1:13
  • Reply Andrea

    Ich will das jetzt unbedingt probieren! Gin mit Gurke mag ich ohnehin total gerne.

    19. November 2017 at 19:17
    • Reply Jana Kalea

      🙂

      4. Dezember 2017 at 1:13

    Leave a Reply

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen