3 WOCHEN IM PARADIES: DER PERFEKTE BALI TRIP

der perfekte bali trip titel

Als ich Freunden und Bekannten erzählte, dass uns der Südostasientrip hauptsächlich nach Bali führen würde, rümpften einige erfahrene Traveller die Nase. Bali? Da fallen vielen nur Massentourismus und Müllprobleme ein. Auf Bali ist man sicher nicht der einzigste Tourist weit und breit und genau das macht Bali auch teurer als andere Indonesische Inseln. Dennoch: Wer ein bisschen sucht findet trotzdem eine einsame Bucht oder ein Warung in dem Locals statt Touristen sitzen. Das Bali, wie die meisten anderen touristisch erschlossenen Destinationen Südostasiens, ein Müllproblem hat, ist auch nicht wegzureden.

Die Nebeneffekte des Tourismus sind jedoch nicht nur negativ. Weniger Armut und eine (besser) funktionierende Infrastruktur sind durchaus zu begrüßen. Bali ist zudem vergleichsweise sicher und man kommt auch ohne Indonesisch Kenntnisse gut über die Runden. Grund genug um eine Rundreise auf der Insel der Götter zu starten. Vielleicht ja mit der “Der perfekte Bali Trip”- Route.

Der perfekte Bali Trip – Tag 1:

Kuta

Der Flughafen Denpasar grenzt an Kuta, den Partybezirk der Insel. Kuta ist auch als Ballermann der Australier bekannt und hier reiht sich Club an Bar an Restaurant an Shopping Mall. Zwischendurch wuseln tausende Straßenhändler, Taxifahrer und, meist betrunkene, Touristen. Für mich kein Ort zum verweilen. Gesehen haben muss man es trotzdem. Gerade nach einem längeren Flug ist es zudem praktisch, wenn man nicht noch ewig zum Hotel fahren muss. Für Budget Reisende empfehle ich das Sun Hotel & Spa. Es liegt fußläufig zum Kuta Beach. Kommt man rechtzeitig an kann man hier den legendären Sonnenuntergang mit einem kühlen Bintang genießen. Wem der Sinn nach Party steht, der sollte zwei Tage einplanen. Für alle anderen geht es, nachdem die Straßen ausreichend erkundet wurden, weiter.

der perfekte bali trip

Sunset Kuta Beach

.

Der perfekte Bali Trip – Tag 2-7:

Canggu 

So wie Kuta den Feierwütigen gehört, gehört Canggu den Surfern. Die Strände, Beachclubs und auch die Straßen sind also nicht gerade verlassen, aber auch nicht so voll wie im angrenzenden Seminyak. Ruhe kann man, vor allem im nördlichen Teil, zwischen den Reisfeldern, finden. Im Old Men’s oder Finn’s Beach Club ist garantiert trotzdem immer was los.

der perfekte bali trip canggu

der perfekte bali trip old mens

Old Men’s Canggu

Hotels, Villas, Homestays und Guest Houses gibt es in Canggu in allen Preis- und Erwartungsklassen.  Im Zweifel einfach ein bisschen herumschauen. Aus persönlicher Erfahrung empfehle ich für alle die Surfen wollen das Mondo Surf Village. Die Hosts sind unglaublich nett und in den Packages ist alles was macht braucht included. Daher ein wirklich fairer Preis! Buchen sollte man aber unbedingt im Voraus, da die Plätze gegrenzt und beliebt sind.  Wer ein bisschen Luxus sucht ist mit THE HAVEN SUITES Bali Berawa gut beraten. The Kirani Resto and Spa liegt sehr zentral und die Zimmerpreise waren während unseres Aufenthalt sehr günstig, allerdings war unser Zimmer ein bisschen muffig und abgewohnt. Vom Hörensagen weiß ich außerdem, dass das FRii Bali Echo Beach Hotel und das Bima Sakti House Canggu gut & günstig sein sollen.

südostasien tipps

Mondo Surf Village

Um in Canggu entspannt von A nach B zu kommen, empfiehlt es sich auf jeden Fall einen Roller zu mieten. Gerade in Canggu ist Roller fahren super entspannt, da auf den Straßen nicht allzu viel los ist. Wenn man sich ein wenig an das Fahren gewöhnt hat, kann man problemlos einen Shoppingtrip nach Seminyak  unternehmen. Auch die Tempelanlage Tanah Lot ist nicht weit weg und mit dem Roller in unter einer Stunde gut erreichbar.

der perfekte bali trip reisfelder

Reisterrasse 

Tanah Lot 

Und an den übrigen Tagen? Auf jeden Fall Surfen ausprobieren. Wer sich nicht gleich in einem Surfcamp einquartiert hat, kann einfach am Strand die Surfguides ansprechen. Wie überall gibt es hier bessere und schlechtere. Nett sind aber eigentlich alle. Wer keine Lust hat sich in die Wellen zu stürzen kann sich alternativ auch mit Yoga oder Fitness fit halten.

Anhänger der #healthyfood-Bewegung kommen in Canggu außerdem voll auf ihre Kosten. Egal ob mit Fleisch, vegetarisch oder vegan: Hier gibts für jeden etwas. Auch ausgefallene Burger und Wraps stehen in vielen Restaurants auf der Karte. Für mich auf jeden Fall Food Heaven. Besonders toll sind das Nude, das Ruko Café und die Montagu Sandwich Bar. Mehr Infos über Canggu gibt es hier.

der perfekte bali trip nude

Nude Café Food
.

Der perfekte Bali Trip – Tag 8-12:

Ubud

Wer mit wenig Gepäck reist kann, je nach Reisegeschwindigkeit zwischen ein und zwei Stunden bequem mit dem Roller weiter nach Ubud fahren. Alle anderen mieten sich einfach einen Fahrer. Mehr als 30$ sollte dieser nicht kosten. In Ubud gibt es sehr viele sehr gute Hotels. Wer Luxus sucht, wird ihn auf jeden Fall finden. Mein Tipp: Nach einem Hotel mit Spa suchen. Diese sind kaum irgendwo so gut wie in Ubud. Wer mit knapperem Budget unterwegs ist, ist mit dem Nyir Cottage gut bediehnt. Ein bisschen versteckt zwischen Reistereassen hat man hier einen ganz anderen Luxus: Zeit und Ruhe. Wir haben über Airbnb gebucht. Mittlerweile ist es aber auch über Booking.com buchbar. Im September zahlten wir für einen Bungalow mit Frühstück knapp 25€ pro Nacht. (Sehr gute) Roller kann man über das Cottage problemlos leihen. Einmal am Tag kann man zudem einen kostenlosen Shuttleservice nach Ubud und zurück nutzen. Das Nyir Cottage ist ein typischer Familienbetrieb. Vom Kind bis zu den Großeltern arbeiten hier alle mit und sind wirklich sehr nett und herzlich.

nyir cottage ubud reisfeld

nyir cottage ubud facilities

Ubud hat einen komplett anderen Vibe als Canggu. Was dort Surfer sind, sind in Ubud Yogabegeisterte, Künstler und Spirituelle. Durch das Buch und vor allem den Film “Eat, Pray, Love” wurde Ubud weltweit bekannt. Und tatsächlich: Der Anteil der Singlefrauen zwischen 40 und 60, die auf der Suche nach spiritueller Erleuchtung sind, scheint hier höher als anderswo. Aber auch für alle anderen hat Ubud eine Menge zu bieten.

Die wohl bekannteste Touristenattraktion ist der Monkey Forest. Hier kann man (heiligen) Affen beim herumklettern zuschauen. Hat man etwas essbares dabei werden sie sehr schnell sehr aufdringlich. Aber auch Smartphones, Schlüssel, Schmuck und eigentlich alles, was nicht wirklich gut verstaut ist nehmen sie gerne an sich. Das kann, wenn es sich nicht gerade um die eigenen Besitztümer handelt, amüsant sein. Vielmehr gibts im Monkey Forest aber nicht zu sehen.

der perfekte bali trip monkey forest

Monkey Forest Monkey mit Banana

Sehr viel beeindruckender fand ich die Reisterrassen, welche sich, einige Kilometer nördlich von Ubud in Tegalalang befinden. Wer den Spaziergang durch die Reisterrassen machen will, sollte aber unbedingt festes Schuhwerk mitbringen. Mit Flip Flops kommt man nicht weit. Auch sehenswert, wenn auch sehr gut besucht, ist der Tegenungan Wasserfall. Auch die Elephant Cage ist einen Besuch wert.

der perfekte bali trip tegalalang

Tegalalang Rice Terrasse 

der perfekte bali trip elephan cage

Elephant Cage

Während in Canggu #healthyfood auch in Verbindung mit Burgern, Pizza und Co. gilt, setzt man in Ubud vielmehr auf veganes Rawfood. Das ist nicht mein Fall, weshalb ich hier auch keine Empfehlung aussprechen kann. In Ubud habe ich überwiegend in typischen Warungs gegessen. Mein Liebling: Warung Bintangbali.

.

Der perfekte Bali Trip – Tag 13-16:

Tulamben

Bali gehört zu DEN Tauchspots weltweit. Wenn man tauchen ausprobieren möchte, sollte man es auf Bali tun. Da tauchen allerdings keine ungefährliche Sportart ist, sollte man bei der Auswahl der Tauchschule auf Qualität achten. Empfehlenswert ist das deutschsprachige Tulamben Tauch Terminal, die Kurse & Tauchgänge für Anfänger und Fortgeschrittene anbietet. Mitreisende, die nicht Tauchbegeistert sind, können in der wunderschönen Anlage des Resorts die Seele baumeln lassen.

der perfekte bali trip tauchen 2

der perfekte bali trip tauchen

Tauch Terminal Tulamben 

Wer nicht nur die Unterwasserwelt, sondern auch die Bergwelt erkunden möchte, kann von Tulamben aus den Gunung Batur besteigen. Hierfür einfach im Hotel bzw. der Tauch Basis nachfragen. Aber Achtung: Ein wenig Kondition, festes Schuhwerk und warme Kleidung sollte mitgebracht werden.

Der perfekte Bali Trip – Tag 17-21: 

Bukit Halbinsel

Nach drei aufregenden Tauch Tagen ist Entspannung angesagt. Dafür geht es Richtung Süden, auf die Bukit Halbinsel. Egal ob man in Jimbaran oder weiter südlich wohnt: Ohne Roller oder andern fahrbaren Untersatz wird man kaum alles sehen, denn auch die “kleine” Halbinsel ist größer, als sie aussieht. Es gibt verschiedene Strände und Buchten, die erkundet werden wollen. Auch auf der Bukit Halbinsel gibt es Hotels & Homestays für jeden Geldbeutel. Auch hier empfehle ich Tripadvisor und Airbnb für die Suche.

Die Bukit Halbinsel hat viele schöne Strände. Ganz im Norden befindet sich der Jimbaran Beach. Besonders Fisch Liebhaber kommen hier ganz besonders auf ihre Kosten, denn hier befinden sich die berühmten Fischrestaurants der Insel. Außerdem ist der Jimbaran Beach sehr weitläufig und meist nicht so überfüllt wie andere Strände auf der Halbinsel.

der perefekte bali trip jimbaran beach

der perfekte bali trip poolview jimbaran

Poolview Four Seasons Jimbaran Beach

Andere Strände auf der Halbinsel:

  • Padang Padang Beach (diente auch als Kulisse für “Eat, Pray, Love”) und ist hin und wieder etwas überfüllt
  • Bingin Beach (der Abstieg zum Strand ist etwas umständlich, aber lohnt sich)
  • Blue Point Beach & Uluwatu (Sonnenuntergang und/ oder Surfer von der Terrasse des Single Fin beobachten)

der pefekte bali trip 3 wochen

In drei Wochen Bali kann man unglaublich viel sehen und erleben. Und wenn man ein bisschen länger bleibt, oder noch einmal wieder kommt, kann man noch viel mehr sehen. Delfine anschauen in Lovina, die Nusa-Inseln (Nusa Lembogan, Nusa Ceningan und Nusa Penida), Sanur, Candi Dasa, unzählige Tempel und den gesamten Westen der Insel sind genauso einen Besuch wert.

Falls ihr zum ersten Mal auf eigene Faust auf Bali oder generell in Südostasien unterwegs seid, kann ich euch außerdem folgende Tipps für entspanntes Reisen empfehlen.

.

Der perfekte Bali Trip sieht natürlich für jeden anders aus. Was gehört für euch auf jeden Fall dazu? Oder kommt Bali als Reiseziel für euch gar nicht in Frage? 

Gefällt dir vielleicht auch

5 comments

  1. Wow, ein toller Artikel und traumhafte Fotos. Wenn ich könnte würde ich jetzt meine Sachen packen und losfahren. Leider wird das dieses Jahr wohl nichts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen findest du hier. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Mehr Informationen findest du hier.

Schließen