Autumn is Coming: Ausflug in die Lueneburger Heide

ausflug in die lueneburger heide zur heidebluete mit hund title

Wenn der Sommer dem Herbst weicht, gibt es meist verschiedene Vorboten die ankündigen, dass es bald soweit sein wird. Auch wenn die Tage noch warm sind, wird es Abends plötzlich schnell kühl. Die ersten Blätter fallen von den Bäumen. Und wenn man morgens das Haus verlässt, gibt es diesen einen Tag, an dem nicht nur die Temperatur, sondern auch der Geruch ein anderer ist. Es riecht nach Herbst. Seitdem ich in Norddeutschland wohne gibt es außerdem noch einen ganz anderen Vorboten des Herbst: Die Heideblüte.

Es ist schon fast ein bisschen grotesk. Wir schweifen ständig in die Ferne, kennen die abgelegensten Winkel der exotischen Länder, aber unsere eigene Umgebung ignorieren wir oft gekonnt. Dabei gibt es eigentlich auch in fast jeder Ecke Deutschlands interessante Orte zu entdecken. Einer dieser Orte ist definitiv die Lüneburger Heide. Zugegeben: 10 Monate im Jahr kommt sie etwas unspektakulär daher und kann leicht mit jeder anderen Norddeutschen Landschaft verwechselt werden. Anders im August und September, denn dann steht sie in der Blüte. Und das ist nicht nur ein einzigartiges Naturschauspiel, sondern auch wunderschön. 😉

ausflug in die lueneburger heide zur heidebluete collageausflug in die lueneburger heide zur heidebluete portrait

Ausflug in die Lueneburger Heide – Shop the Look

Parka – SOLD OUT (similar here or here)
Dress (here)
Boots (here)
Watch (here 10% Rabatt mit dem Code BLOGCOMFORTZONE)
Necklace (here)

Ausflug in die Lueneburger Heide – Wo blüht die Heide?

Die Heide blüht im Spätsommer, gemäß einer alten Faustenregel vom 8.8. bis zum 9.9. eines Jahres. Ein paar Tage sind also noch drin. Dank des verhältnismäßig kühlen Sommers sollte sich die Heideblüte auch noch bis Mitte September ziehen. Letzte Woche war der Stand der Heideblüte bei fest 100%. Auf dem Heidebarometer könnt ihr ihn verfolgen. Da die Heide einen ziemlich großen Bereich abdeckt, werden dort auch Empfehlungen abgegeben, welches Gebiet sich gerade ganz besonders lohnt.

Unser Ausflug führte uns in die Fischbeker Heide (die genau genommen noch zu Hamburg, und nicht zu Lüneburg gehört). Wir haben am Fischbektal und geparkt spazierten ohne feste Wanderrute durch die Heidefelder. Für ambitionierte Wanderer gibt es jedoch auch feste Routen. Einfach mal googlen. Und wer keinen ganzen Tag in der Heide verbringen will, der kann seinen Besuch zum Beispiel mit einem Ausflug in den Wildpark Schwarze Berge kombinieren. Und wer doch die Heide rund um Lüneburg bevorzugt, sollte sich einen Abstecher in die tolle Altstadt nicht entgehen lassen.

Gefällt dir vielleicht auch

11 comments

  1. oh ich liebe Heide! Wir haben das Glück die Westtruper Heide fast vor der Haustür zu haben. Bis zur Lüneburger Heide ist es aus dem Ruhrpott doch etwas weit.
    Finde deine Fotos richtig klasse und finde es toll, dass du einen Blogpost über dieses tolle Stück Natur geschrieben hast.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  2. Ich studiere noch ein halbes Jahr in Hannover und war noch nie in der Lüneburger Heide.. Schande auf mein Haupt. 🙂
    Die Fotos sind nämlich wirklich traumhaft schön!
    Mein Freund hat mir aber versprochen dort einmal mit mir hinzufahren. 😀

    Liebe Grüße
    Laura

  3. Ich war noch nie in der Lüneburger Heide, aber ich habe schon so viel Schönes darüber gehört. Super schöne Bilder, die echt richtig Lust machen, da einmal rüber zu düsen. Ganz liebe Grüße Marie

  4. Die Lüneburger Heide würde ich auch gerne mal besuchen! Mich erinnert das Heidekraut von der Farbe stark an die Provence und Lavendelfelder und da ich ein Fan von letzterem bin wäre ich sicher auch angetan von der Heide!

    Deine Impressionen sind wunderschön.

    Liebe Grüße
    Dahi von strangeness-and-charms.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen findest du hier. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Mehr Informationen findest du hier.

Schließen