Hamburgliebe: Hamburgs beste laufstrecken

hamburgs beste laufstrecken joggerin

Eine meiner liebsten Sportarten ist definitiv das Laufen. Sobald ich meine Laufschuhe anziehe, Musik in die Ohren stecke und die Haustür hinter mir schließe schalte ich ab und bin ich meiner eigenen Welt. Bereits hier habe ich einiges über das Laufen und warum ich es so liebe erzählt. Ich weiß nicht ob es daran liegt, dass Hamburg besonders sportlich ist, dass gute Fitnessstudios vergleichsweise teurer sind oder an den tollen Möglichkeiten, aber in Hamburg sind definitiv viele Läufer unterwegs.

Ich muss zugeben: Obwohl ich schon seit Jahren mehr oder weniger regelmäßig laufe, habe ich einige wenige festen Strecken, die ich immer wieder ablaufe. Dabei gibt es, gerade wenn man ein paar Kilometer mehr laufen will, wirklich tolle Alternativen. Hier stelle ich euch meine Lieblinge vor.

Hamburgs beste Laufstrecken: Alster

Einmal um die Außenalster läuft man 7,5 km. Die Alster ist meine Standardstrecke seit einigen Jahren. Meine und die von gefühlten 100.000 anderen Hamburgern. Die Alster ist mitten in der City, für viele gut zu erreichen und wirklich wunderschön. Zugegeben: Gerade bei gutem Wetter oder am Wochenende kann es dort aber schnell sehr voll werden. Bei schlechtem Wetter (und sind wir mal ehrlich, das ist in Hamburg einfach häufiger der Fall) trifft man jedoch fast nur Hunde, ihre Besitzer und andere Läufer. Und wem 7,5 km zu wenig sind, der läuft einfach noch eine Runde. Beste Voraussetzungen also für Anfänger und Fortgeschrittene.

joggen hamburg alster

So kommt man hin: Google Maps oder Karte: Zum großen blauen Punkt in der Mitte der Stadt
Strecke: Einmal drum herum sind 7,5 km

Hamburgs beste Laufstrecken: Planten un Bloomen

Hier habe ich meine ersten Laufrunden gedreht. Gerade für Laufanfänger und alle, die Lust auf kleinere Runden haben ein schöner Park. Hier kann man Runden zwischen 2 und 5 km laufen. Und läuft quasi trotzdem durch die komplette Innenstadt. St- Pauli, Neustadt, Grindelviertel und die Sternschanze verbindet der Park. Am Japanischer Garten, dem Telemichel, einigen Cafés, der Eis-(bzw. im Sommer Skaterbahn), Minigolfern und ganz viel Platz zum entspannen kommt man auf seiner Laufstrecke vorbei.

So kommt man hin: U3 bis St. Pauli, U1 bis Stephansplatz, S-Bahn bis Dammtor
Strecke: 2-5km

Hamburgs beste Laufstrecken: Rondeel & Leinpfad

An der Alster ist es mal wieder zu voll, man sucht nach einer Möglichkeit die Strecke zu verlängern oder einfach ein bisschen zu variieren? Kein Problem! Anstatt am nördlichen Ende der Alster zurück Richtung Innenstadt zu laufen, einfach mal weiter Richtung Norden, am Rondeel vorbei oder direkt über den Leinpfad weiter. Den kann man, je nach Kondition und Lust bis zum Winterhuder Fährhaus weiterlaufen.

hamburgs beste joggingstrecken winterhude

So kommt man hin: Am nördlichen Ende der Alster weiter nördliche halten
Strecke: Leinpfad “one Way”: 2,5 km

Hamburgs beste Laufstrecken: Stadtpark

Wer nicht an der Alster läuft, läuft im Stadtpark. Hier gibt es so viele verschiedene Wege und Laufmöglichkeiten, dass ich als Neu-Winterhuderin “meine” Strecke noch nicht gefunden habe. Im Sommer, bei gutem Wetter und vor allem auch am Wochenende ist es auch hier voll, wobei Griller und Sonnenanbeter vor allem auf den Wiesenflächen anzutreffen sind. Strecken und Runden von 3-7km sind möglich.

So kommt man hin: Mit der U3 bis Borgweg oder Saarlandstraße; mit der U1 bis Hudtwalkerstraße
Strecke: Je nach Runde zwischen 3 und 7 km

Hamburgs beste Laufstrecken: Elbe

Wohl der dritte Klassiker unter den Laufstrecken ist der Weg entlang der Elbe. Angefangen am Fischmarkt, vorbei am Elbstrand Övelgönne bis nach Blankenese kann man während des Laufens nicht nur wunderbar abschalten, sondern auch Schiffe beobachten. So fühlt sich Hamburg an! Strecke: So weit wie man läuft. Nicht vergessen: Man muss den Weg auch wieder zurück!

Hamburg beste Joggingstrecken Elbstrand

So kommt man hin: Mit der HVV Fähre 62 bis Fischmarkt
Strecke: Je nach Kondition und Strecke

Hamburgs beste Laufstrecken: Hafen

Nicht nur die Elbe, sondern auch der restliche Teil des Hafens ergibt eine schöne Laufstrecke. Angefangen in der Hafencity, über die Freihafenbrücke und den Veddeler Damm, vorbei am König der Löwen und zurück durch den alten Elbtunnel. Hört sich wunderbar an. Deshalb hat sie sich hier auch hinein gemogelt. Gelaufen bin ich sie tatsächlich noch nicht. Da ich etwas Platz und weniger Menschen beim Laufen bevorzuge, ist die Strecke, die an den Landungsbrücken vorbei führt eher etwas für die Wintermonate. Dieses Jahr dann aber wirklich. Kommt jemand mit?

Hamburg joggen elbe

So kommt man hin: Am nördlichen Ende der Alster weiter nördliche halten
Strecke: 10km

Hamburgs beste Laufstrecken: Kuhmühlenteich und Eilbekkanal

Während meiner Zeit in Eilbek und Hohenfelde war das meine Standardstrecke für zwischendurch, die genau 5 km lang ist. Und, immer am Kanal entlang durch die Stadtteile Uhlenhorst, Hohenfelde, Eilbek und Barmbek führt. Ich lief diese Strecke vor allem früh morgens oder spät Abends, da man sonst an mehreren Straßenübergängen und Ampeln unterbrechen muss.

So kommt man hin: U3 bis Uhlandstraße, S1 bis Friedrichsberg
Strecke: 5km

Hamburgs beste Laufstrecken: Volkspark, Niendorfer Gehege, Kupferteich…

Für mich in joggen in erster Linie unkompliziert, weshalb ich am liebsten direkt vor der Haustür starte. Daher kenne ich sicher nicht alle Laufstrecken in Hamburg. Und dabei gibt es so viele tolle!

 

Wo lauft ihr am liebsten?

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Gefällt dir vielleicht auch

4 comments

  1. Moin 😊 bislang kenne ich nur die Strecke um die Alster und ein wenig den Volkspark. Aber Deine Bilder laden dazu ein auch die anderen auszuprobieren 😊 Danke für die tollen Tipps

    1. Wow! Morgens um 6 Uhr kann ich mich einfach nicht zum Laufen motivieren. 🙈 Gerade wenn man nicht aus Hamburg kommt ist die Strecke um die Alster aber wirklich die beste. Vor allem weil man unterwegs auch noch einige von Hamburgs schönsten Ecken sieht.

      Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen findest du hier. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Mehr Informationen findest du hier.

Schließen