Hamburgliebe: Wildpark Schwarze Berge

wildpark schwarze berge rehe

Hamburg und ich, wir tun uns zur Zeit ein bisschen schwer. Während die Stadt für mich früher irgendwie immer etwas kosmopolitisches und dieses “von allem etwas” Ding hatte, vom kultigen Szeneviertel bis zu den schicken Villengegenden, wirkt sie in letzter Zeit eher kühl, verschlossen, manchmal engstirnig und fast schon arrogant. In Hamburg ist man halt so. “Moin” und Kopfnicken statt “Schön dich zu sehen” und Umarmung. Das hört sich vielleicht ein wenig verbittert an, hat aber dennoch seinen wahren Kern. Und ein Grund für mich, mal etwas aus der Stadt rauszufahren. Wenn mich Hamburg momentan einfach nicht von sich überzeugen kann, vielleicht ja das Umland.

Und tatsächlich: Nur eine halbe Stunde außerhalb der Stadt befinde ich mich plötzlich auf dem Land. Statt Beton auf Beton plötzlich weite Wälder und Felder und kleine Bauernhöfe mit Hofläden. Mittendrin der Wildpark Schwarze Berge. Hier kann man Ziegen streicheln, Rehe füttern und bei einer Flugschau Uhus und Weißkopfseeadlern beim Herumfliegen zuschauen. Auch Wölfe, Wildkatzen & Co. sind Bewohner des Parks.

wildpark-schwarze-berge-reh1

wildpark-schwarze-berge-friends

wildpark-schwarze-berge-see

wildpark-schwarze-berge-hello

vogelcollagecollage2

collage3

Es ist schön zu wissen, dass es, so nahe der Stadt, auch Landleben gibt. Ein bisschen versöhnt mich das wieder mit Hamburg. Und mal aus der Stadt rauskommen, aufs Land fahren und ein Hängebauchschwein (die gibts auch!) knuddeln kann sowieso niemandem schaden. Mehr Infos gibts hier.

Habt ihr weitere Ausflugstips für das Hamburger Umland? 

Gefällt dir vielleicht auch

2 comments

  1. Hi, tut mir leid, das du und Hamburg zur Zeit nicht klar kommt. Aber ich denke, nachdem der HSV heute gewonnen hat, wird wieder etwas fröhlicher bei euch in der Gegend rumgeschaut :).

    Ja, die Schwarzen Berge sollen toll sein, ich war schon seeeehr lang nicht mehr da (damals war ich ca. 1,50 groß) und will irgendwann nochmal mit meinen Jungs dahin. Allerdings steht vorher der Wildpark Lüneburger Heide auf dem Programm, der ist ein echter Geheimtipp 🙂

    VG aus Worphausen bei Bremen,

    Thomas

  2. Hi Thomas,
    obwohl ich schon länger in Hamburg wohne sympathisiere ich eher mit Werder Bremen (habe davor einige Jahre im Bremer Umland gewohnt). Vermutlich ist schon das alleine eine seeeehr schlechte Voraussetzung für das Leben in dieser Stadt. 😀

    Den Wildpark Lüneburger Heide schreibe ich auf jeden Fall auf meine Liste für die nächste Stadtflucht. 🙂

    Liebe Grüße zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere