Deutschlands Seenland 2019 – Mit dem Hausboot über die Mecklenburgische Seenplatte

mit dem hausboot ueber die mecklenburgische seenplatte

Anzeige. Als Wahlhamburgerin kenne ich mich mit Schiffen und Wasser aus. Umso mehr habe ich mich über die Einladung für einen Trip mit dem Hausboot über die Mecklenburgische Seenplatte gefreut. Denn auch wenn ich schon auf mehren Segelbooten, Fähren, (Fluss) Kreuzfahrtschiffen und anderen Booten war: Ein Urlaub auf einem Hausboot war auch für mich neu.

Mit dem Hausboot über die Mecklenburgische Seenplatte – Planung und Organisation

Wer sich für einen Hausbooturlaub in Deutschland entscheidet, wird bald auf Mecklenburg Vorpommern stoßen. Denn dort befindet sich mit der Mecklenburgischen Seenplatte das größte Hausboot Gebiet Deutschlands. Und sicherlich auch das abwechslungsreichste. Nicht umsonst nennt man da Gebiet auch “das Land der 1.000 Seen” – oder #meinseenland. Durch die vielen Seen, Kanäle und Schleusen führt es über die Elde bis nach Schwerin im Nordwesten. Im Südosten kann man über die Havel bis nach Liebenwalde fahren.

Für erfahrene Seeleute kann die Fahrt sogar weiter durch Brandenburg bis Potsdam und Berlin gehen. Für die Gewässer rund um die Hauptstadt benötigt man allerdings einen Bootsführerschein. Alle anderen Strecken sind ohne Führerschein befahrbar. Die Gewässer rund um die Mecklenburgische Seenplatte sind außerdem sehr einfach zu befahren. Bevor es losgeht gibt es natürlich trotzdem eine ausführliche Einführung durch das Team von Locaboat. Aber keine Sorge: Das Fahren ist wirklich kein Zauberwerk! Seekrank werden ist übrigens auch so gut wie unmöglich. 🙂

Ein Hausboot Trip braucht tatsächlich nicht viel mehr Vorplanung, als ein Urlaub in einer Ferienwohnung. Der Hausbootvermieter Locaboat ist der größte in der Region und bietet so eine breite Auswahl an Hausbooten zur Miete an. Alle Boote haben mindestens eine Schlafkabine (Bettwäsche und Handtücher sind vorhanden), ein Duschbad und eine voll eingerichtete Küche. Sowohl ein Gasherd, als auch ein Backofen (und natürlich ein Kühlschrank) sind vorhanden. Die Boote bieten Platz für bis zu 12 Personen. Mindestens zwei Besatzungsmitglieder müssen über 18 Jahre alt sein. Haustiere sind auf allen Booten willkommen.

Packliste für einen Hausboot Trip auf der Müritz

Es gibt viele verschiedene Routenmöglichkeiten, die sich je nach Länge und Interessensgebieten unterscheiden. Die Route ab Flesensee über Waren – Rheinsberg – Wesenberg – Neustrelitz – Plau – Parchim und Schwerin lohnt sich beispielsweise ganz besonders für Kulturinteressierte, während die  Tour ab Fürstenberg über Lyen – Neustrelitz – Strasen – Mirow -Röbel -Flecken Zechlin und Rheinsberg Natur- und Ruhesuchenden zu empfehlen ist. Für beide sollten in etwa zwei Wochen eingeplant werden.

Natürlich kann man das Hausbootleben auch erst einmal für ein Wochenende testen. Eine mögliche Schnupperroute haben wir für unseren Trip gewählt.

route für einen hausboot trip auf der mecklenburgischen seenplattelocaboat holidaysyachthafen marina eldenburg

Mit dem Hausboot über die Mecklenburgische Seenplatte – Unsere Schnuppertour

Los ging es in Untergöhren, an der Basis von Locaboat. Dort bekamen wir eine Einweisung und durften uns mit den Booten vertraut machen.  Unsere Route führte uns über den Fleesensee auf den Kölpinsee. Vorbei am Wisentgehege und Seeadlerhorste ging es zum Reeckkanal.

Gegen 17 Uhr erreichten wir den Yachthafen Marina Eldenburg, wo wir für die Nacht festmachten. Neben vielen anderen Hausbooten ist dort das Fischerdorf Eldendorf, das zu den Müritzfischern gehört. Neben mehreren Ferienwohnungen gibt es dort ein Restaurant, in dem es heimische Fischspezialitäten gibt. Diese werden nicht nur vor Ort geräuchert, sondern können auch als Fischbrötchen oder Frischfisch direkt gekauft werden. Das durften wir auch direkt testen, denn die Müritzfischer sorgten mit riesigen Platten Räucherfisch für unsere Abendverpflegung.

yachthafen marina eldenburg

Und obwohl das Wetter bis zum Abend eher durchwachsen war, brach dann doch noch die Sonne durch die Wolken. Wir nutzten den Moment und probierten uns auf den SUPs aus, während ein paar andere noch einmal eines unserer Boote losmachten und dem Sonnenuntergang entgegen fuhren. Den nächsten Tag wollten wir mit dem Sonnenaufgang beginnen. Nachdem der leider ausblieb entschädigte uns ein leckeres Frühstück, bestehend aus regionalen Zutaten, welches und DIE MECK SCHWEIZER zur Verfügung stellten.

kajüte hausboot blickhausboot frühstück regionalregionales frühstück aus mecklenburg vorpommern von den meck schweizern

Gegen 10 Uhr starteten wir zur Inselstadt Malchow, die durch ihre Lage zwischen Hügeln, Wald und Wasser ein ganz besonderes Flair hat und auf die Liste der Städte, in denen ich mir vorstellen könnte zu leben aufgenommen wurde. 😉 Nach einem waschechten Bootsfahrer Mittagessen ging es für uns zurück Richtung Locaboat-Basis.

Mit dem Hausboot über die Mecklenburgische Seenplatte – Auf dem Wasser …

In Mecklenburg Vorpommern und ganz besonders rund um die Mecklenburgische Seenplatte gibt es eine Menge zu tun und zu sehen. Für viele Aktivitäten muss man das Wasser gar nicht verlassen. Segeln, Kanufahren, Kajaken oder einfach dem wunderschönen Sonnenuntergang zuschauen: Die Möglichkeiten sind fast unendlich.

sonnenuntergang über einem see vom hausboot hausboot tour

Mit den SUPs fährt es sich zum Beispiel nicht nur super zum Sonnenuntergang. Auch tagsüber sind kleinere und größere SUP Touren immer eine gute Idee, denn so lassen sich auch kleinere Kanäle und Seen befahren, die mit den großen Hausbooten nicht erreichbar sind. Wenn die Temperaturen stimmen bietet sich quasi die gesamte Mecklenburgische Seenplatte aufgrund ihrer guten Wasserqualität natürlich zum Schwimmen an.

Aber auch wer weniger Action sucht, kommt auf seine Kosten. Die Mecklenburgische Seenplatte ist ein beliebtes Angelrevier. Entsprechende Angelkarten können über die Müritzfischer erworben werden. Aber Achtung: Wer angeln will benötigt außerdem einen gültigen Angelschein (oder alternativ einen Touristenfischereischein). Wer das Angeln nur einmal ausprobieren will, kann einen Schnuppertag buchen (z.B. hier).

Für mich und alle anderen Nicht-Angelbegeisterten bleibt: Den geangelten Fisch essen. Der ist nämlich wirklich lecker und kann natürlich auch vor Ort gekauft werden. Zander, Stör, Hecht oder Aal: Die Seenplatte ist bekannt für ihren leckeren Fisch! Mehr Informationen zu allen Themen rund um regionale Fischspezialitäten findet ihr hier.

supen auf der mecklenburgischen seenplatte sonnenuntergang

fisch essen bei den müritz fischern in der marina elderburgfischbuffet räucherfisch an der müritz

Mit dem Hausboot über die Mecklenburgische Seenplatte –  … und auf dem Land

Ebenso spannend wie auf dem Wasser, ist es in Mecklenburg Vorpommern auf dem Land! Die Natur rund um die Seenplatte ist atemberaubend und nahe der Müritz sind nicht nur ein Wisentgehege und mehrer Seeadlerhorste angesiedelt, sondern auch viele weitere Vögel und Säugetierarten.

Die nähere Umgebung lässt sich am besten per Fahrrad erkunden. Rund um die Müritz gibt es unzählige Radwege, wie zum Beispiel den Müritzrundweg oder den Mecklenburgische Seen Rundweg. Wenn ihr euren Urlaub mit Locaboat plant, könnt ihr Fahrräder direkt mitbuchen. Selbstverständlich eignet sich die Region ebenso gut zum wandern.

Mit Kindern bieten sich außerdem der Kletterwald Müritz, der Tiergarten Neustrelitz und der Bärenwald Müritz als Ausflugsziele an.

hausboot von locaboat von innen blick nach draußen

Mit dem Hausboot über die Mecklenburgische Seenplatte – Und bei Regen?

Wer sich die Bilder genau angeschaut hat, hat vermutlich schon bemerkt: Wir hatten leider nicht wirklich Glück mit dem Wetter. Bis auf einen Sonnenuntergang meinte es der Wettergott nicht gut mit uns. Das kann realistisch gesehen Mitte September in Deutschland schon einmal vorkommen. Tatsächlich war das Wetter durchwachsen. Zur Verteidigung der Mecklenburgischen Seenplatte muss ich allerdings sagen: Kurz vor und kurz nach unserem Besuch strahlte die Sonne bei deutlich wärmeren Temperaturen vom Himmel.

Aber trotzdem: Den ein oder andere Regentag könnt ihr immer mal erwischen. Bei einem guten Buch oder einem lustigen Gesellschaftsspiel ist ein verregneter Tag auf dem Boot auch eine schöne Erfahrung. Sollte euch aber doch die Bootsdecke auf den Kopf fallen, gibt es in der Umgebung viele tolle Dinge, die ihr unternehmen könnt, ohne nass zu werden – jedenfalls nicht ungewollt.

Bei einem Besuch in der Müritz Therme werdet ihr vermutlich schon ein wenig nass. Auf 3000 m² habt ihr dabei aber ein Dach über dem Kopf und könnt wahlweise in Whirlpools oder Sauen entspannen, eine Thalassobehandlung buchen oder euch auf der 57 langen Rutsche austoben. Für sportliche gibt es in der Müritztherme außerdem ein Fitnessstudio und eine Kegelbahn.

Auch schön, wenn das Wetter mal nicht so mitspielt: Die Erlebniswelt des Landeszentrums für erneuerbare Energien besuchen (interessant!) oder eine der Städte rund um die Mecklenburgische Seenplatte besuchen. Die kleine Inselstadt Malchow ist auf jeden Fall einen Besuch wert und auch bis Schwerin und Neustrelitz könnte ihr mit dem Hausboot fahren.

blick von hausboot auf malchow an der müritzblick auf die inselstadt malchow vom wasser aushausboot fahren auf dem flesenseehausboot crew in waren

Habt ihr schon einmal einen Hausboottrip gemacht? Oder wart ihr schon einmal an der Mecklenburgischen Seenplatte? Habt ihr weitere Tipps für die Region? Erzählt es mir gerne in den Kommentaren. Mehr Reiseziele in Deutschland findet ihr hier.

Zum eigenen Hausboot geht es hier entlang und mehr Infos über Mecklenburg Vorpommern gibt es hier.

Dieser Beitrag wurde von dem Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e. V.  (#meinseenland)  und Locaboat unterstützt.
Vielen Dank für die Einladung und das tolle Erlebnis. 

Gefällt dir vielleicht auch

8 comments

  1. Liebe Jana,

    was für ein schöner Beitrag aus meiner Heimat! Ich habe dort über zwanzig Jahre gelebt und bin nie auf die Idee gekommen, einen Hausbooot Urlaub zu machen. Total schade. Vielen Dank für die kleine Portion Heimweh!

    LG
    Lisa

    1. Das klingt super! England ist landschaftlich ja auch traumhaft schön. Vielleicht ist ein Hausboot Trip auf der Mecklenburgischen Seenplatte ja eine gute Idee für den nächsten Sommerurlaub. 🙂

      Liebe Grüße
      Jana

  2. Oh, das klingt nach einem riesigen Traum. Ich wollte schon immer mal auf einem Hausboot Zeit verbringen. Bisher habe ich nur einmal einen Segeltörn gemacht und eine Woche auf dem Segelboot geschlafen, aber so ein Hausboot wäre schon nochmal eine andere Nummer. Und da ich die Mecklenburgsche Seeplatte eh mal sehen wollte – speicher ich auf jeden Fall mal im Hinterkopf ab 🙂

    1. Tu das! Einen längeren Segeltrip würde ich auch gerne mal wieder machen. Auf einem Hausboot ist es allerdings auf jeden Fall deutlich entspannter. 🙂

      Liebe Grüße
      Jana

  3. Mega! Das sieht genau nach meinem Ding aus! Und sogar eine Packliste hast Du dazu getan! Prima! Seekrank wird man nicht? Sicher? Und ist es denn für Kinder tauglich? Liest sich super und steht damit nun auf meiner Bucketliste mit Family. Danke Dir! VG,. Sirit

    1. Ganz sicher wird man nicht seekrank! Zumindest nicht auf der Mecklenburgischen Seenplatte. 😉 Gerade für Familien ist das eine tolle Urlaubsidee.

      Liebe Grüße
      Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere