Follow:
Lifestyle

Monthly Review #3 in 2018

Der März ist um und mit dem beginnenden April steigt die Hoffnung, dass der Frühling bald kommt. Und tatsächlich: Für die nächste Woche sind Temperaturen bis 20 Grad angesagt. Ich kann es kaum erwarten! Trotzdem möchte ich noch einmal auf den März zurückblicken.

Monthly Review #3 – Gelesen

Zum ersten Mal seit längerer Zeit mal wieder richtig viele Printzeitungen (bzw. deren Online Auftritte). Und wenn man sich so durchliest, was da veröffentlicht wird, wundert es mich kaum, dass die Auflagenzahlen immer weiter zurückgehen. Natürlich behandeln Zeitungen teilweise schwierige Themen, aber selbst bei politischen Artikeln frage ich mich immer öfter, ob überhaupt noch irgendjemand hinterfragt oder nur noch Clickbaiting betrieben wird. Was mir außerdem im vergangenen Monat mehr als einmal über den Weg gelaufen ist: Das immer wiederkehrende Influencer Gebashe. So viel Zeit, wie etablierte Zeitungen damit aufwenden über diesen, für sie immer noch “neuen Berufszweig” herzuziehen, kann man nur davon ausgehen, dass sie sich bedroht fühlen. (Noch) nicht vor mir. Vor den Größeren der Branche aber mit Sicherheit. 🙂 Wovon ich rede? Z.B. über diesen Verriss über Chiara Ferragni, diesen 8-seitigen Hater Beitrag der ZEIT. Eine Influencer Meinung gab es dazu zum Beispiel bei Masha.

Außerdem: Ungefähr eine Woche lag ich mit einer grippeähnlichen Erkältung flach. Ich hing so richtig durch und konnte mich teilweise noch nicht mal zum bloggen motivieren. Das einzige, was ging, war hin und wieder ein paar Seiten lesen. Uns da ich viel Zeit hatte, ließ ich “Es“. Mit über 1.500 Seiten definitiv ein dickeres Buch. Wäre es nicht gut geschrieben (und das ist es!), hätte ich es sicherlich nicht bis zum Ende gelesen. Und trotzdem: 1.000 Seiten hätten für die Story auch gereicht. Und das Ende ist etwas verstörend. Nicht Horrorstory verstörend sondern wirklich einfach nur verstörend.

Uns sonst auf der Leseliste? Tatsächlich aktuell gar nichts! Any Recommendations?

Monthly Review #3 – Gesehen

Zum ersten Mal seit langer Zeit habe ich wieder eine Serie geschaut: The Unreal. Die Serie spielt hinter den Kulissen der fiktiven Show Everlasting, die das amerikanische Äquivalent zum Bachelor ist. Sicherlich (hoffentlich) maßlos übertrieben. Aber trotzdem sehr unterhaltsam. Zu sehen auf Amazon Prime.

Davon abgesehen viele YouTube Videos zum Thema Fotografie, Filmen und Schneiden.

Monthly Review #3 – Gehört

Spotify Frühlingsplaylist

Monthly Review #3 – Gefeiert & Getanzt

Apropos Musik: Im Winter habe ich, auch was das Ausgehen angeht, Winterschlaf gehalten. Ich hatte einfach fast nie Lust, das Haus zu verlassen, zog Spotify Livemusik und Netflix echten Leuten vor. Einfach mal das Leben feiern? Habe ich ewig nicht mehr gemacht! Ich war, zumindest in den ersten beiden Monaten des Jahres, ein kleiner Sozialmuffel. Im März war ich auch nach 21 Uhr wieder öfter draußen. Zum Beispiel auf der Billy Boy Party, auf welcher unter dem Motto #nasichi die neue Kampagne vorgestellt wurde. Auch war ich dort das erste Mal nicht nur als Blogger, sondern auch als Fotografin unterwegs.

Monthly Review #3 – Reisepläne

Der März ist Messemonat und für mich ging es auf meine absolute Lieblingsmesse: Die ITB. Und aus diesem Grund ging es bei mir Anfang des Monats viel ums Reisen. Nach Lissabon wäre ich am liebsten sofort wieder ins Flugzeug gestiegen. Aber nicht nur Reisen, sondern auch Tourismusthemen an sich beschäftigten mich und irgendwie fühlte sich das alles ein bisschen wie nach Hause kommen an. Ich habe Tourismusmanagement studiert und mein Bachelorstudium war, ganz im Gegensatz zu meinem Masterstudium, wirklich eine tolle und interessante Zeit. Davon abgesehen stand in am ersten Tag auf der ITB, lief mit offenem Mund von einem Land und zum anderen und wäre am liebsten überall hingefahren. Es gibt tatsächlich kaum ein Land, das mich nicht fasziniert. Fernweh 💯!

Monthly Review #3 – YouTube Update

Nach zwei Videos bin ich mir nicht sicher, ob und vor allem wie ich hier weitermachen möchte. Filmen möchte ich auf jeden Fall und nach meinem ersten Travel Diary aus Lissabon habe ich ungefähr 1000 Ideen, was ich beim nächsten Mal besser machen könnte. Aber davon abgesehen? Ich bin ehrlich: Für Motivationssupport fehlt es mir zur Zeit selbst an Motivation, für Food Diaries Ernähre ich mich nicht konstant genug, für Weekly Vlogs fehlt mir ein bisschen die Zeit und ganz davon abgesehen besitze ich keine richtige Vlogger Kamera. Die Spiegelreflex macht zwar tolle Videos, ist aber einfach zu groß um sie jeden Tag mitzuschleppen. Vielleicht mache ich einfach langsam weiter und schaue, wie sich das Projekt YouTube entwickelt.

Monthly Review #3 – Bits & Pieces

lifestyle blog hamburg monthly märz 2018

Monthly Review #3 – Hello April

Ich habe keine wirklichen Pläne für den April. Ich habe verschiedene Optionen, versuche mich nervös zu machen, was im vergangenen Monat zugegebenermaßen nicht gut funktioniert hat. Aber der Frühling kommt und das gibt mir ein gutes Gefühl.

Das Jahr bis hier hin: 

Monthly Review #1 in 2018 

Monthly Review #2 in 2018 

Wie war euer März? Wie sehen eure Pläne für den April aus? 

Share:
Previous Post Next Post

Gefällt dir vielleicht auch

8 Comments

  • Reply Kristina

    Oh man die Serie muss ich unbedingt gucken! Danke für den Tipp.
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

    2. April 2018 at 21:03
  • Reply Linni

    Hallöchen,
    mein März war abgesehen von einem Trauerfall und dem ständigen Lernen ganz gut! Ich bin aber auch froh, dass es nun April ist und ich dann hoffentlich bald die Prüdung gut überstehe 🙂

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

    3. April 2018 at 16:28
  • Reply Sarah

    Ein sehr schöner und ausführlicher Monatsrückblick 🙂 Grippe hatte ich auch übrigens. Ich glaube jeder zweite hatte sie in diesem Jahr, war ja eine richtige Welle. Mein März war ganz ruhig und für den April hab ich noch keine Pläne 🙂

    Liebste Grüße,
    Sarah | http://www.vintage-diary.com

    3. April 2018 at 19:33
  • Reply Julia

    Hallo liebe Jana,
    so ein wunderschöner Monatsrückblick! Die Grippewelle ist Gott sei dank an mir vorbeigegangen …
    Mein März war so entspannt, da ich Semesterferien hatte 🙂
    Ich wünsche dir einen schönen Abend
    Liebe Grüße
    Julia
    http://www.aboutjulia.de

    3. April 2018 at 20:43
  • Reply Karolina

    tolle review! das mit dem clickbating ist und wird immer ein thema bleiben. je extravaganter der titel ausfällt, desto mehr kann man hier die reichweite pushen. und das ist doch jedermans ziel oder nicht? 😉 hauptsache man ist in aller munde.
    lg karolina von https://kardiaserena.at

    4. April 2018 at 17:05
  • Reply Isabel

    Toller Monatsrückblick !
    Ich glaube langsam, dass die Tageszeitungen nur noch mit dem bashing von Influencern auf sich aufmerksam machen können. Aber Mashas Beitrag zu dem FAZ Artikel finde ich großartig.

    Liebe Grüße, Isabel von Isabelciel.com

    4. April 2018 at 21:32
  • Reply Cindy

    Schönes Review und die Bilder gefallen mir :-)) Bei mir war der März ziemlich stressig, aber sagen wir mal erfolgreich.
    Liebe Grüße, Cindy
    http://

    5. April 2018 at 15:47
  • Reply Andrea

    Du hast so recht: Dieses Schimpfen über Influencer nervt! Man muss nicht alles gut finden und ja, ich fasse mir auch ab und an an den Kopf… Aber zu oft werden alle in einen Topf geworfen, ohne zu hinterfragen. Denn konsumiert wird das, was Influencer hervorbringen, ja am Ende doch von den meisten. Es bleibt wahnsinnig spannend, wohin die Reise hier noch geht, finde ich!
    Liebste Grüße
    Andrea von http://www.chapeau-blog.de

    10. April 2018 at 11:42
  • Leave a Reply

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen findest du hier. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Mehr Informationen findest du hier.

    Schließen