Follow:
Lifestyle

Monthly Review #6 in 2018

monthly review juni lifestyle blog

Der Juni war ruhig hier auf dem Blog. Tatsächlich einer der ruhigsten Monate seit Jahren, wenn nicht überhaupt. Im Leben daneben tatsächlich gar nicht so. Und in den ruhigen Momenten daneben hatte ich kaum Lust, mich hinzusetzen und zu schreiben. Und etwas zu schreiben, ohne wirklich Lust darauf zu haben auch nicht.

Im vergangenen Monat habe ich deshalb tatsächlich mehr Kooperationen abgelehnt als angenommen, meinen Kopf geordnet und auch überlegt, wie ich mit dem Blog weitermachen möchte. Ein neues Design wünsche ich mir schon seit langem und vielleicht habe ich im Juli endlich die Zeit übrig, das auch anzugehen.

Monthly Review #6 in 2018: Gelesen

Unter anderen dieses Buch, was ich einfach jedem ans Herz legen kann. Ein großer Buchbeitrag ist außerdem hier online gegangen. Sonst nicht viel. Irgendwie bin ich auf Twitter hängen geblieben, worüber ich auf viele, zugegebenermaßen interessante Zeitungsartikel gestoßen bin. Twitter scheint DER Ort zu sein, an dem man unsachliche politische Diskussionen führt und seinen Frust ablässt. Irgendwie macht mir das schlechte Laune. Vielleicht sollte ich diese App lieber löschen. Aus meiner privaten und beruflichen Bubble scheinen dort sowieso wenige aktiv zu sein.

Monthly Review #6 in 2018: Gesehen

WM, mal so nebenher und dann war es auch schon wieder vorbei. Ein paar Dokus. Nichts spannendes. Tipps anyone? Sonst werde ich mich im nächsten Monat der Bachelorette und dem Sommerhaus der Stars widmen. Man braucht ja auch so Aktivitäten, bei denen man die Gehirnzellen schon und sich berieseln lässt. Ich weiß, das sehen viele anders. Aber ich mag meine wohldosierten Happen Trash TV.

Monthly Review #6 in 2018: Blogger/ Influencer/ Presse Events & Reisen

Auf dem Blog war wirklich nicht viel los. Umso mehr jedoch auf Instagram. Ungeplant Matjes zur Eröffnung der Matjessaison, picknickte im Alten Land mit Lidl nur um einen Tag später wieder zu den Glückstädter Matjestagen zu fahren (so viel Fisch in meinem Leben! 😂), hatte ein zwar verregnetes, aber trotzdem leckeres BBQ mit Claas Ohlsen und lernte eine absolute Neuigkeit aus dem Beauty Bereich während eines Events von SensatioNail kennen (mit dem Code “comfortzone” erhaltet ihr übrigens 35% auf das gesamte Sortiment unter sensaitionals.eu) und noch viel mehr wäre losgewesen, hätte ich die Zeit gehabt. Kleines großes Highlight: Das Hurricane Festival am dritten Juni Wochenende.

Monthly Review #6 in 2018: Family Time

Anfang des Monats verbrachte ich einige Tage im Westerwald. Zum Geburtstag meines Opas luden meine Großeltern die ganze Familie ein. Ein Wochenende lang Family Time, das iPhone mal zur Seite gelegt (mehr oder weniger zumindest) und Freundschaften mit Lamas und Ziegen geschlossen. Das war auch irgendwie schön. <3 Es manchmal nicht leicht, wenn der Großteil der Family schon die 80 hinter sich gelassen hat. Und ganz machmal macht es mir auch etwas Angst. Weil die Zeit einfach nicht stehen bleibt und ich in den letzten Jahren nicht nur Erwachsen geworden bin, sondern alle anderen auch mitgealtert sind. So richtig bewusst wird mir das erst seit einiger Zeit. Gerade deshalb ist es so wichtig, dass man sich die Zeit nimmt.

Außerdem kauften wir eine Drohne, ich hatte große Pläne und drehte trotzdem nicht mehr YouTube Videos, der Sommer verschwand für eine paar Wochen und kam dann doch wieder, ich machte zu wenig Sport. Ich wurde mit Ansage nicht schwanger, stellte meine liebsten Sommerkleider vor, vertraute unter Umständen nicht genug auf mein Bauchgefühl, dafür aber auf dumme Ideen. Aber so genau weiß man das ja nie, deshalb bin ich gespannt, was der Juli bringt. Auf die zweite Hälfte von 2018. 🎉

Monthly Review #6 in 2018 – Bits and Pieces

Monthly Review #6 in 2018 – Das Jahr bis hier hin

Monthly Review #1 in 2018 

Monthly Review #2 in 2018 

Monthly Review #3 in 2018

Monthly Review #4 in 2018

Monthly Review #5 in 2018 

Wie war euer Juni? Wie sehen eure Pläne für den Juli aus?

Share:
Previous Post Next Post

Gefällt dir vielleicht auch

7 Comments

  • Reply Janina

    Was für ein schöner Monatsrückblick. Das Buch klingt spannend, habe ich direkt mal bestellt. Ich kann deine Gedanken zu deiner Familie übrigens total verstehen. Meine Großeltern väterlicherseits habe ich nie kennengelernt. Die Eltern meiner Mutter sind zum Glück noch relativ fit.

    3. Juli 2018 at 23:58
    • Reply Jana Kalea

      Danke dir. Dann berichte mal, wie das Buch dir gefallen hat. 🙂

      5. Juli 2018 at 23:31
  • Reply Lisa

    Wunderschöner Monatsrückblick! Aufs Hurricane wäre ich auch gerne gegangen…

    4. Juli 2018 at 20:23
    • Reply Jana Kalea

      Nächstes Jahr! Oder auf eines der anderen Festival, die noch kommen.

      5. Juli 2018 at 23:31
  • Reply Madeleine Sophie

    Sehr schön geschrieben. Ein toller Rückblick. Bin gespannt auf dein neues Design :-).

    6. Juli 2018 at 21:56
    • Reply Jana Kalea

      Danke dir. Ich hoffe dass ich es dieses Wochenende umsetzen kann. 🙂

      7. Juli 2018 at 10:19
  • Reply Comfort Zone - Monthly Review #8 in 2018 - Comfort Zone

    […] Monthly Review #6 in 2018 […]

    2. September 2018 at 20:25
  • Leave a Reply

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen findest du hier. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Mehr Informationen findest du hier.

    Schließen