Fall Season’s here! Gelb und kuschelig in den Herbst

So sehr wie wir Hamburger den Sommer 2017 verflucht haben, so sehr lieben wir diesen Herbst. Egal wo man hinschaut, der Herbst scheint zu der liebsten Jahreszeit eines jeden zu werden. Was macht ihn so besonders, den diesjährigen Herbst? Tee, Kürbisse, Strickjacken gab es letzten Jahr auch, aber die wurden irgendwie weniger gehyped. Es ist ganz klar die Sonne, die unverhofft oft vom Himmel strahlt. Vielleicht ist das ja doch Karma, weil wir so fleißig zurückstrahlen.

Egal wo man hinschaut, die Straßen und Schaufenster der Stores werden zur Zeit von Karos und von Senfgelb. Karos und ich, wir sind noch keine Freunde. Aber mit senfgelb läuft es langsam. Gelb, das ging für mich eigentlich nur bei Regenmänteln. Bis ich letzte Woche auf Zalando.de herumstöberte und mir dieser Pullover ins Auge fiel. Hauptsächlich aus Neugierde und weil der er auf dem Bild irgendwie eine andere Farbe hatte, bestellte ich ihn mir. Und weil er so kuschelig war behielt ich ihn direkt an.

Apropos kuschelig: Das ist auch der wunderbare Wollmantel. Ein grauer Mantel ist sowieso DAS Must Have im Herbst. Schick, bequem und dennoch unauffällig. Kann man zu eigentlich allem kombinieren und auch dann anziehen, wenn man mal schlechte Laune hat und quasi mit der Umwelt verschmelzen will. In Kombination mit einem dicken Schal ist er sogar bis in den Winter tragbar. Überhaupt hält ein richtiger Wollmantel wärmer als auf den ersten Blick gedacht. Wer ihn auch noch bei Temperaturen um die 0 Grad tragen will sollte jedoch darauf achten, dass er möglichst zu einem hohen Prozentsatz aus Wolle besteht. Denn die schützt besser vor kalten Temperaturen als Polyester & Co. Eigentlich fast überflüssig zu erwähnen, aber gerade im Norden Deutschland auch ein absolutes Herbst Must Have: Die Gummistiefel in Stieflettenform, mit denen ein Regenschauer kein Problem mehr ist.

Herbsttrend Senfgelb Fashion Blogger Mode Blog
ZUM NACHSHOPPEN EINFACH AUF DIE ENTSPRECHENDEN STELLE IM BILD KLICKEN! 

Immer wenn ich über die Trends der Saison nachdenke, kommt mir diese Szene von der Teufel trägt Prada in den Kopf. Ihr wisst schon. Maryl Streep als Miranda Priestly schüttelt diesen Vortrag aus dem Ärmel über den azurblauen Pullover, der eben nicht türkis, lapis oder “einfach blau” ist und sein tragisches Ende auf dem Wühltisch gefunden hat. Will sagen: Senfgelb ist nicht unbedingt die richtige Bezeichnung für den Trend, denn es gibt gelb diese Saison in ungefähr hundert verschiedenen Schattierungen. Auch bin ich sicherlich nicht die erste, die den “Herbsttrend Senfgelb” vorstellt, denn über die Laufstege der Welt ist der Trend schon flaniert. Aber er ist auf den Straßen angekommen und bringt uns im Winter ein bisschen Wärme und Sonne(nfarbe). Grund genug also ihn zu tragen.

Der Look – Auf einen Blick (zum nachshoppen einfach auf die Bilder klicken) 

 

herbsttrend gelb und kuschelig

Was sagt ihr zu senfgelb (und ähnlichen Farben) und Wollmänteln im Herbst? Must Have?!

via GIPHY

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. 

Gefällt dir vielleicht auch

6 comments

  1. Hi Jana,
    ich mag den senfgelben Farbton total gerne. Einerseits passt er farblich in die Jahreszeit, da er mich an Herbstlaub erinnert. Andererseits ist er ein wunderbarer Farbklecks im Herbstgrau.
    LG Melli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere