W

Wildpark Schwarze Berge – Ein tolles Ausflugsziel ab Hamburg

enthält werbung
wildpark schwarze berge

Auch wenn Hamburg eine sehr grüne Großstadt ist: Irgendwann möchte man „einfach mal raus“. Ein beliebtes Ausflugsziel: Der Wildpark Schwarze Berge, nahe den Harburger Bergen in Rosengarten Vahrendorf, direkt vor den Toren der Stadt.

Der Tierpark Schwarze Berge ist ein beliebtes Ausflugsziel für Groß und Klein. Hier kann man Ziegen streicheln, Rehe füttern und bei einer Flugschau Uhus und Weißkopfseeadlern beim Herumfliegen zuschauen. Auf über 50 Hektar wohnen außerdem Wölfe, Wildkatzen, Luchse, Stinktiere, Bären und viele mehr. Außerdem gibt den 45 Meter hohen Elbblickturm. Einen tollen Aussichtsturm, von dem aus man eine schöne Aussicht über die Landschaft hat. Über das ganze Jahr verteilt gibt es verschiedenste Events und Veranstaltungen. Auch immer eine schöne Idee: Ein Kindergeburtstag im Wildpark. 

tierpark schwarze berge

wildpark hamburg wölfe

Wie lange ist der Rundweg Wildpark Schwarze Berge?

Für den Rundweg durch den Wildpark Schwarze Berge solltet ihr etwa 2 Stunden einplanen. In der Zeit könnt ihr alle Tiere und Attraktionen anschauen. Man kann sich aber auch einen ganzen Tag im Tierpark aufhalten. Es gibt das schöne Wildpark Restaurant, einige Imbiss-Stationen und viele Bänke und Tische, um ein mitgebrachtes Picknick zu genießen.

Wie lange fahre ich zum Wildpark Schwarze Berge? 

Aus Hamburgs Süden seid ihr nur wenige Minuten bis zum Wildpark unterwegs. Aus dem Norden dauert es ein wenig länger. Am besten fahrt ihr über die B75 oder, aus dem Westen der Stadt kommend, über die A7. Mit der S-Bahn ist eure Haltestelle Neuwiedenthal. Von dort aus nehmt ihr den Bus 340 bis zur Haltestelle „Wildpark Schwarze Berge“.

Dürfen Hunde mit in den Wildpark?

Hunde sind an der kurzen Leine erlaubt. Lediglich in einen Teil des Freigeheges dürfen sie nicht.

Wie sind die Preise im Wildpark Schwarze Berge?

Erwachsene ab 15 Jahren zahlen 12 € Eintritt. Der ermäßigte Eintritt für Kinder ab 3 Jahren beträgt 10 €. Jüngere Kinder besuchen den Wildpark kostenlos. Es gibt auch Jahreskarten. Diese kosten 55 € für Erwachsene und 30 € für Kinder. Für 100 € gibt es 10er Familienkarten.

wildpark schwarze berge reh

wildpark schwarze berge freigehegewildpark hamburg fuchs

tierpark schwarze berge waschbär

Fazit Wildpark Schwarze Berge

Es ist schön zu wissen, dass es, so nahe der Stadt, auch Landleben gibt. Und mal aus der Stadt rauskommen, aufs Land fahren und ein Hängebauchschwein (die gibts auch!) knuddeln kann sowieso niemandem schaden. Mehr Infos gibts hier.

Auf der Suche nach weiteren tollen Ausflugszielen in und um Hamburg? Schaut doch auch einmal in der Hamburg Kategorie vorbei. Dort findet ihr weiter Hamburg Tipps. 

CategoriesAllgemein
Jana Kalea

Jana ist Reise- und Lifestylebloggerin, Fotografin, Online Marketing Expertin und Generalistin. Hin und wieder ist sie in ihrer Wahlheimat Hamburg anzutreffen. Viel lieber ist die geborene Rheinländerin aber unterwegs. Am liebsten da, wo es warm ist. Natürlich immer mit Kamera und Macbook.

  1. Thomas says:

    Hi, tut mir leid, das du und Hamburg zur Zeit nicht klar kommt. Aber ich denke, nachdem der HSV heute gewonnen hat, wird wieder etwas fröhlicher bei euch in der Gegend rumgeschaut :).

    Ja, die Schwarzen Berge sollen toll sein, ich war schon seeeehr lang nicht mehr da (damals war ich ca. 1,50 groß) und will irgendwann nochmal mit meinen Jungs dahin. Allerdings steht vorher der Wildpark Lüneburger Heide auf dem Programm, der ist ein echter Geheimtipp 🙂

    VG aus Worphausen bei Bremen,

    Thomas

  2. comfortzone says:

    Hi Thomas,
    obwohl ich schon länger in Hamburg wohne sympathisiere ich eher mit Werder Bremen (habe davor einige Jahre im Bremer Umland gewohnt). Vermutlich ist schon das alleine eine seeeehr schlechte Voraussetzung für das Leben in dieser Stadt. 😀

    Den Wildpark Lüneburger Heide schreibe ich auf jeden Fall auf meine Liste für die nächste Stadtflucht. 🙂

    Liebe Grüße zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.