St. Peter Ording im Winter – Auszeit in Nordfriesland

st. peter ording im winter

dieser beitrag enthält werbung in form von verlinkungen

Der November gehört für mich als Sonnenanbeterin zu den klassischen Monate, die ich bevorzugt außerhalb Deutschlands und Nordeuropas verbringen würde – wenn möglich. Es gibt allerdings einige Orte, die ich trotz Regen, Sturm und kalten Temperaturen auch und vielleicht sogar ganz besonders, im Herbst und Winter liebe. Eiderstedt und die nordfriesische Nordseeküste gehören auf jeden Fall dazu. Und da der wohl schönste Strand in dieser Region in St. Peter Ording ist, kommen hier meine Tipps für St. Peter Ording im Winter.

Auch in der kälteren Jahreszeit, bei Strum, Regen oder Schnee ist St. Peter Ording einen Besuch wert. Gerade von Hamburg und anderen Norddeutschen Städten ist ein Kurztrip in den Herbst- und Wintermonaten ein tolle Idee, um Schreibtisch, Büro und Großstadt hinter sich zu lassen, den Wind um die Nase wehen zu lassen und ein paar Tage in der Natur zu verbringen.

St. Peter Ording (auch SPO) besteht aus vier Dorfteilen: Böhl, Dorf, Bad & Ording, die alle einen unterschiedlichen Charakter haben. Während Böhl und Dorf als die ruhigeren Stadtteile gelten, in denen viele Einheimische wohnen, ist Bad das (touristische) Zentrum von SPO. Hier finden sich viele Hotels, Ferienwohnungen, Restaurants und kleine Souveniershops und Boutiquen. Ganz besonders im Sommer kann es hier voll werden. Aber auch in den Wintermonaten ist immer etwas los. Ording ist der nördlichste Teil von St. Peter Ording und besonders für (wassersportliche) Großsveranstaltungen bekannt. Zudem grenzt es an den einzigen Strandabschnitt, der mit dem Auto befahren werden darf.

St. Peter Ording im Winter von oben dronenbild

St. Peter Ording im Winter – Ein Tag am Strand

Auch wenn die Temperaturen spätestens ab Oktober zum Sonnenbaden nicht mehr ganz ausreichen, um sich am Strand zu Sonnen und im Meer zu baden, lohnt es sich trotzdem dem einmaligen, bis zu 2km breiten und 12km langen Sandstrand einen Besuch abzustatten. Die Stimmung dort ist einmalig.

Je nach Ortsteil bietet St. Peter Ording auch im Winter Beschäftigung am Strand. So kann man in Böhl oder Dorf einen winterlichen Strandausritt buchen, in Bad über die 1058m lange Seebrücke spazieren (und danach für einen Glühwein und ein Fischbrötchen im Gosch einkehren) und in Ording kommen die ganz hartgesottenen Wassersportfans sogar im Winter auf ihre Kosten. Bis zum 31.10 (und ab dem 15.3.) darf man hier mit dem Auto sogar direkt auf den Strand fahren.

st. peter ording gosch von strandseitest. peter ording im winter pfahlbautenhund am strand von st. peter ording

St. Peter Ording im Winter – Wellness

Einer der Hauptgründe, die Nordsee und auch St. Peter Ording im Winter zu besuchen, ist für viele die Möglichkeit, ein paar Tage zu entspannen. Da darf ein ausgedehntes Wellenessprogramm natürlich nicht fehlen. St. Peter Ording ist der perfekte Ort, um die Seele baumeln zu lassen.

Mit der Dünentherme befindet sich in St. Peter Ording eine der größten Thermen in Nordfriesland. Auf über 1000qm gibt es für alle Wellness Fans verschiedenste Saunen (z.B. Birkensauna, Blockhaussauna, Pfahlbausauna), Wellness- und Beautyangebote, Spa- und Wellness-Suiten – viele davon mit Blick auf Dünen, Strand und Meer. Außerdem vorhanden: Innen- und Außenbecken, Whirlpool und damit der Spaß nicht zu kurz kommt ein Meerwasser-Wellenbecken, drei Rutschen und ein Kinderbecken.

Aber nicht nur die Dünentherme, sondern auch der Großteil der Hotels locken mit einem tollen Wellness Angebot. Mein Tipp für Wellness Liebhaber: Das ambassador Hotel & Spa. Hier ist der Wellnessbereich, anders als bei vielen anderen Hotels, direkt im Zimmerpreis inkludiert. Zudem ist er nicht überfüllt. Das kleine Highlight: Zwei Whirlpools auf dem Dach mit direktem Meerblick.

Drinnen…

Neben dem ausgedehnten Wellnessangebot gibt viele Möglichkeiten, die Zeit bei kaltem Wind oder Regenwetter überdacht zu verbringen. St. Peter Ording hat ein Kino, ein Nationalparkhaus und ein Kinderspielhaus. Außerdem gibt es verschiedene Museen, wie z.B. das Museum Eiderstedt, das Nordseebernsteinmuseum und das Wattforum.

… & Draußen

Auch im Herbst und im Winter ist in St. Peter Ording draußen einiges los. Jeden Mittwoch gibt es einen Wochenmarkt, auf dem regionale Anbieter und Händler aus der Region ihre Waren anbieten. Der Markt befindet sich auf dem großen Marktplatz von St. Peter-Dorf. In der Adventszeit gibt es außerdem viele kleine und große Weihnachtsmärkte in und um SPO. Auch im Winter geht es in St. Peter Ording außerdem sportlich zu. Egal ob Winterausritte über den Strand, Lauftreffs oder Skateschule: Es lohnt sich immer, einen Blick in den Veranstaltungskalender zu werfen. Dort finden sich alle tagesaktuellen Termine.

Außerdem gibt es in St. Peter Ording das ganze Jahr über kleinere und größere Veranstaltungen und Themenwochen, wie zum Beispiel in Februar rund um den Valentinstag die Aktion “Verliebt in SPO.” Mehr Infos dazu gibt es hier.

pferde mit reitern am strand von st. peter ording menschen in den dünen von st. peter ording

St. Peter Ording – Mit Hund

St. Peter Ording ist überaus hundefreundlich. Nicht zuletzt das ist der Grund, weshalb man hier an jeder Ecke gleich auf mehrere Vierbeiner trifft. Hunde dürfen in die meisten Hotels und Ferienwohnungen mitgebracht werden und auch die Restaurants haben in der Regel kein Problem mit den Vierbeinern. Der breite Sandstrand ist ein Hundeparadies. Sie sind am gesamten Stand erlaubt; freilaufen dürfen Hunde offiziell jedoch nur in den gekennzeichneten Gebieten und am Hundestrand. Gerade im Winter ist der Strand aber so leer, dass es ein Stück abseits der Wege niemanden interessiert. Aber keine Sorge: Sowohl das Dorf als auch der Strand sind trotzdem absolut sauber.

sheltie am strand von st. oeter ording

St. Peter Ording – Hotels & Unterkünfte

St. Peter Ording ist klein und beschaulich aber dennoch ein beliebter Touristenort. Aus diesem Grund ist die Auswahl an Hotels und anderen Unterkünften, wie Pensionen, Ferienwohnungen & Co groß. Bei der Auswahl macht es Sinn zu schauen, aus welchem Grund man schwerpunktmäßig nach St. Peter Ording kommt. Hier meine Favoriten:

Hotel Zweite Heimat – Das schicke Boutique Hotel am Rande von Ording ist ein kleines Interiorjuwel. Die hochwertige, maritime Einrichtung ist ein absoluter Hingucker. Sowohl das Frühstück, als auch Lunch oder Abendessen im dazugehörigen Restaurant “Esszimmer” ist top! Ein Wellnessbereich ist vorhanden, allerdings ohne Pool. Kleines Manko: Die Zimmer in der Standardkategorie sind für ihren Preis recht klein. Für alle, die das nicht stört ist die Zweite Heimat aber eine tolle Wahl! Hunde sind gegen Aufpreis (15€ pro Nacht) erlaubt.

Beach Motel – Direkt neben der zweiten Heimat befindet sich das Beach Motel. Das Schwesternhotel des Beach Motel Heiligenhafen ist hip, trendy und eine ganz eigene kleine Welt. Besonders die Suiten, die verschiedenste Sponsoren designed und eingerichtet haben, sind ein Hingucker. Das Beach Motel verfügt über einen Wellnessbereich, der allerdings nur mit Aufpreis zu nutzen ist und keinen Pool hat. Das Restaurant di:ke und die Bar Night Owl sind sehr zu empfehlen. Hunde sind gegen Aufpreis (20€ pro Nacht) erlaubt.

Strandgut Resort – Mit einem ähnlichen Konzept wie das Beach Motel, aber sehr zentral im Ortsteil Bad befindet sich das Strandgut Resort. Wellnessfreunde aufgepasst: Das Strandgut Resort verfügt über eine direkte Anbindung an die Dünen Therme, die vergünstigt mitbenutzt werden darf. Der Blick aus den Zimmern mit Meerblick ist einmalig, Balkone sind allerdings nur in den Suiten vorhanden. Hunde sind gegen Aufpreis (15€ pro Nacht) erlaubt.

ambassador Hotel & Spa – Meine Wahl für einen entspannten Wellness Aufenthalt. Nicht ganz so hip und trendy wie das Strandgut Resort & Co., dafür mit inkludiertem Wellnessbereich. Hunde sind gegen Aufpreis (15€ pro Nacht) erlaubt.

Bude54 – Die etwas günstigere, und dennoch schöne & komfortable Variante. Wer auf Wellness & Co im Hotel verzichten kann, ist hier super aufgehoben. Hunde sind gegen Aufpreis (10€ pro Nacht) erlaubt.

Ferienwohnungen Beach Home – Wie wäre es mit einer Ferienwohnung anstatt mit einem Hotel? Die Ferienwohnungen von Beach Home sind modern eingerichtet, super gemütlich und eine tolle Alternative. Hunde sind gegen Aufpreis (25€ pro Buchung) erlaubt.

Mehr Kurztrip und Reiseziele an Nord- und Ostsee findet ihr hier (Nordsee) und hier (Ostsee). Ein paar Impressionen von St. Peter Ording zur wärmeren Jahreszeit gibt es hier.

Gefällt dir vielleicht auch

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.