BOOK REVIEW: FRAUEN, DIE INSPIRIEREN

inspirierende-frauen-autorinnen-bücher

Ich liebe Bücher. Lesen gehört zu meinen ganz großen Leidenschaften. Tatsächlich bin ich mir ziemlich sicher, dass ich in meinem Leben mehr Bücher gelesen, als Filme geschaut habe. Vor einiger Zeit habe ich erstmals hier einige meiner Buchfavoriten vorgestellt. Diesmal gehts um eine ganz besondere Sparte meiner Lieblingsbücher, nämlich über Bücher von Frauen, die auf ganz unterschiedliche Art und Weise inspirieren. Vier habe ich in der letzten Zeit gelesen, die mir besonders im Gedächtnis geblieben sind.

BOOK REVIEW: Der große Trip – Cheryl Strayed

‘Der große Trip’ ist ein autobiografisches Buch. Die Autorin, Cheryl Strayed, ist 26 Jahre alt als ihre Mutter stirbt, ihre Ehe zerbricht und auch sonst irgendwie nichts mehr rund läuft. Aus einem Impuls heraus beschließt sie den mehr als tausend Meilen langen PCT, den Pacific Crest Trail, entlang zu wandern. Ohne Trekkingerfahrung und etwas naiv beginnt sie die Wanderung um sich und das Leben wiederzufinden. Ich weiß nicht, ob ich mich persönlich zu einer 1000 km langen Trekkingtour aufmachen würde, wenn ich in einer ähnlichen Situation wäre. Darum geht es aber eigentlich auch nicht. Sondern darum, den Mut zu haben, mit sich alleine zu sein, um sich selbst zu finden. Und darum, das was man sich vorgenommen hat durchzuziehen. Auch wenn es schwer ist.

Das Buch wurden 2014 mit Reese Witherspoon in der Hauptrolle verfilmt. Fun Fact: Sowohl nach erscheinen des Buches, als auch nach der Ausstrahlung des Filmes wurde der PCT vermehrt von Frauen allen alters frequentiert. Quasi auf den Spuren von Cheryl Strayed. Das erinnert mich sehr an die mittelalten Frauen, die auf Bali durch die Straßen von Ubud irren und à la ‘Eat Pray Love’ nach Erleuchtung suchen. Aber jeder soll ja das tun, womit er glücklich ist. – Der große Trip bei Amazon

 BOOK REVIEW: Frühstück mit Elefanten – Gesa Neitzel 

Nicht nur Frauen, die sich in einer akuten Lebenskrise sind, begeben sich auf die Suche. Fast noch mehr als Bücher liebe ich das Reisen. Ganz nach dem Motto ‘Not all those who wander a lost’ bewundere ich Frauen (oder Menschen im Allgemeinen), die durch die Welt reisen und mutig genug sind ihr Sicherheitsbedürfnis für einen Moment zurückzustellen um etwas neues zu erleben. Genauso spannend finde ich Bücher von Leuten, die in einer völlig anderen  Kultur aufgewachsen sind oder leben. Eines solcher Bücher, die ich in den letzten Monaten gelesen habe ist ‘Frühstück mit Elefanten’ von Gesa Neitzel.

Gelangweilt von ihrem Job und dem eintönigen Leben in Berlin hat sie das Gefühl, dass sie irgendetwas anderes braucht. Mehr Leben, mehr Abenteuer und vor allem mehr Natur. Nach einem längeren Afrikaurlaub beschließt sie, sich in Afrika als Rangerin ausbilden zu lassen.

Es gibt wenige Bücher (bzw. Autorinnen), in die so nachvollziehen kann. Gesa erlebt weder ein Trauma, noch ist sie in ihrem ‘alten Leben’ wirklich unglücklich. Sie hat einfach nur das Gefühl, dass es da noch mehr gibt. Und sie hat das Glück, genau das zu finden, wonach sie unterbewusst immer gesucht hat. Ich weiß nicht ob das Buch wirklich so mitreißend ist, oder ob es mich einfach nur mitgerissen hat, aber ich habe es in zwei Tagen durchgelesen. Da es auch wenige Bücher gibt, nach denen ich wirklich neidisch bin, habe ich aus Interesse habe ich recherchiert. Die Ausbildung zur Rangerin in Afrika kostet gut und gerne 30.000€ und mehr. Gerade für Ausländer ist es in Afrika außerdem alles andere als einfach einen Job zu bekommen. Also nichts, was man ‘mal ebenso’ nachmachen kann. Andererseits würde das auch wieder stark an das Eat-Pray-Love-Syndrom und den Pacific Crest Trail erinnern. – Frühstück mit Elefanten bei Amazon

frauen, die inspirieren

BOOK REVIEW: Mängelexemplar – Sarah Kuttner

Mängelexemplar ist kein autobiografisches Buch, sondern ein Roman. Ich finde aber, dass sowohl die  Protagonistin Karo, als auch die Schriftstellerin Sarah Kuttner in die Kategorie inspirierende Frauen fallen. Sarah Kuttner wird meiner Meinung nach ein bisschen unterschätzt. Ihre Bücher gefallen mir tatsächlich alle und ich finde, eine Menge von dem, was sie so sagt, ist ziemlich richtig.

Karo, die Hauptperson des Romans ist mehr eine Antiheldin. Sie verliert ihren Job, der sowieso scheiße war und sortiert ein paar falsche Freunde aus. Ihr Beziehung, hinter der sie eigentlich sowieso nicht so richtig stand, geht den Bach hinunter. Und plötzlich verliert sie den Boden unter den Füßen und nichts passt mehr so richtig. Karo ist anstrengend, kompliziert und oft zickig. Aber gerade gegen Ende des Buches auch inspirierend. Weil selbst wenn alles schief geht, geht es irgendwie weiter. – Mängelexemplar bei Amazon

BOOK REVIEW: Lean In – Shery Sandberg 

Über das Facebook Imperium kann man denken was man will, aber Sheryl Sandberg, die COO und Geschäftsführerin von Facebook, ist für mich ganz klar eine Frau, die andere inspiriert. Bereits letztes Jahr berichtete ich hier über ihr Buch und die Message dahinter. Und ganz egal, ob man in einem großen Unternehmen, als Solopreneur oder überhaupt gar keine Karriere machen möchte, lohnt es sich das Buch zu lesen. Denn irgendwann kommt man immer an den Punkt, an dem man sich durchsetzen muss. Auch und gerade als Frau. –Lean in bei Amazon 

frauen, die inspirieren book review

Welche Bücher gehören zu euren absoluten Lieblingen? 

Gefällt dir vielleicht auch

3 comments

  1. Da sind ein paar tolle Inspirationen dabei 🙂 Ich hab vor soviel zu lesen, aber irgendwie nehme ich mir nie die Zeit ….

    Hab eher so Thriller zu Hause, die man meine eh schnell zu lesen gehen. Trotzdem komme ich nie dazu – dann hab ich wieder Phasen wo ich nur am Buch hänge… Haha 🙂

    lg Danie von http://www.daaaniieee.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen findest du hier. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Mehr Informationen findest du hier.

Schließen