Follow:
Lifestyle

Meine Sommerfavoriten 2018

Dieser Beitrag wird durch Werbung unterstützt | Der August startet in die zweite Hälfte und wir haben die Chance auf einen wunderbaren Spätsommer. Zeit euch meine Sommerfavoriten vorzustellen, die mir diese wunderbare Jahreszeit noch ein bisschen mehr versüßen. Obwohl ich zugeben muss: Eigentlich bin ich in diesem Sommer sehr basic unterwegs. Unnötigen Schnickschnack brauche ich nicht und auch geshoppt habe ich in den letzten Woche wenig. Dazu war auch kaum Zeit, denn ich war quasi in jeder freien Sekunde an der frischen Luft. Trotzdem gibt es ein paar Produkte, ohne die dieser Sommer nur halb so schön gewesen wäre.

1. Easy Going durch den Sommer mit Smoovall

Ich gebe es ja zu: Zu Anfang des Sommers habe ich mein Sportprogramm wirklich vernachlässigt. Und bei während der Hitzewelle der letzten Wochen war es auch gar nicht so leicht, mal ein paar kühle Minuten zum Joggen zu finden. Stattdessen bin ich, wann immer möglich, aufs Fahrrad statt in Bahn und Auto gestiegen und habe zwischendurch auch hin und wieder ein kleines Workout eingelegt. Mein Problem dabei: Hohe Temperaturen & Schwitzen kombiniert mit Reibung führen, gerade an den Oberschenkeln, schnell zu unangenehmen Scheuerstellen. Beim Joggen und Workouten habe ich das Problem hin und wieder auch im Arm-/ Brustbereich.

Auf der Suche nach Lösungen verriet mit Google: Vaseline und Körperpuder. Und einige tapen sich die Stellen auch ab. Aber mal ernsthaft: Vaseline ist eine sehr schmierige Angelegenheit. Körperpuder zeigte bei mir gar keine Wirkung. Und Klebeband? Stelle ich mir ziemlich unbequem vor! Ich habe aber eine Lösung gefunden: Smoovall. Das Hautkontakt-Spray schützt die Haut durch eine unsichtbare Schutzschicht vor Scheuerstellen. Die Anwendung ist ganz easy: Schütteln, aufrecht halten und aus ca. 10 cm Entfernung die entsprechenden Körperstellen besprühen, 30 Sekunden trocknen lassen – und fertig. Es kommt in einer schicken, handlichen Verpackung daher und die Wirkung hält nach dem Aufsprühen bis zu vier Stunden. Und das Beste: Es klebt nicht, es schmiert nicht und es hinterlässt auch keine fiesen Flecken auf der Kleidung. Definitiv eines meiner Sommer Must-Haves und ab sofort immer dabei! Mehr zu Smoovall findet ihr hier.

2. Neue Sommer Make Up Routine mit medipharma cosmetics 

Bereits seit Teenagertagen nutze ich für mein Gesicht fast ausschließlich Apotheken Kosmetik. Weil ich einfach weiß, dass diese Produkte perfekt auf meine sensible Haut abgestimmt sind, ohne Schnickschnack daherkommen und stattdessen wirklich das tun, wofür ich sie nutze: Meine Haut mit optimaler Pflege versorgen. Die Produkte von Medipharma lernte ich vor zwei Jahren zufällig kennen. Über die Sonnenschutzprodukte, die mich schon durch den letzten Sommer begleiteten, kam ich zu den Hautpflegeprodukten für erste Falten und darüber zum Make Up, das gerade neu erschienen ist.

Make Up, Concealer und Primer (ein Produkt, was mich vorher tatsächlich NIE überzeugen konnte) nutze ich nun seit einigen Wochen quasi täglich und bin total begeistert. Und trotz Temperaturen jenseits der 30 Grad Grenze: Das Make Up sitzt, fühlt sich leicht und luftig an und unterstützt die Haut nebenbei auch noch im Kampf gegen den Alterungsprozess. Durch die Textur, die mit pharmazeutischem Hyaluron angezeichert ist, werden Fältchen gemindert. Gleiches gilt, bei regelmäßiger Anwendung, für Rötungen und Flecken.

Gerade im Alltag finde ich das Gefühl “zugekleistert” zu sein, absolut schrecklich. Da ich trotzdem nicht komplett auf Make Up verzichten möchte, habe ich hier eine wirklich tolle Alternative zu meiner früheren Make Up Routine gefunden. Mehr zur Make Up Linie, Wirkungsweise und Inhaltsstoffen von medipharma cosmetics hier.

3. Levis Shorts, Havaianas & Tops: Luftige Outfits für entspannte Sommertage 

Bereits hier habe ich euch sehr ausführlich von meiner Streifen Obsession in diesem Sommer berichtet. Und es stimmt. Ich bin in den letzten Wochen sehr gestreift unterwegs. Und viel in Shorts und Flip Flops. Davon abgesehen liebe ich aber, gerade für die Abendstunden, dunkle Rottöne, die fast ein bisschen an den Herbst erinnern. Zusammen mit meiner (minimal) gebräunten Haut und den aktuellen Temperaturen macht mir dieser kleine Ausflug in herbstliche Farben irgendwie Spaß.

Ich könnte euch jetzt außerdem etwas über fancy Outfits und #Bloggerlife erzählen, und dass ich mich jeden Tag in ein neues, umwerfendes Kleid werfe. Das würdet ihr mir vermutlich nicht glaube. Und es wäre auch total gelogen. Mein Outfit in diesem Sommer besteht, wann immer möglich aus Jeansshorts, Top und Flip Flops. Es gibt für mich einfach keinen unkomplizierteren Look im Sommer und der FlipFlop Lifestyle macht mich einfach glücklich.

Shorts | Havaianas | Top via InLove Hamburg 

4. Jurassic Fruit: Frische Früchte für den Energiekick zwischendurch

Viel zu viel Geld gebe ich hingegen für Essen aus. Aber mal ehrlich: Gutes Essen macht einfach glücklich. Ganz besonders hoch im Kurs stehen bei mir derzeit Salate und Früchte. Die besorge ich, wenn es mein Zeitplan zulässt auf dem Wochenmarkt (ich liebe den Isemarkt in Hamburg, immer Dienstag und Freitag zwischen Hoheluftbrücke und Eppendorfer Baum). Für die Abteilung der exotischen Früchte habe ich im vergangenen Monat außerdem einen richtig tollen Versand entdeckt: Bei Jurassic Fruit kann man Früchte aus Thailand, Indonesien & Co. ganz bequem nach Hause ordern. Und obwohl man heutzutage fast alles zu jeder Zeit bekommen kann habe ich bisher vor allem die indonesische Frucht Salak und südostasiatische Trinkkokosnüsse vergeblich gesucht. Ja klar: Man könnte jetzt den nächsten Asienurlaub abwarten. Oder sich zwischendurch bei Jurassic Fruit einfach eine Bestellung abschließen. Geht einzeln oder im Abo.

5. “Surprise Me”: Lesestoff zum Kopf ausschalten 

In den vergangenen Monaten habe ich vor allem Sachbücher zu verschiedensten Themen und ein paar anspruchsvollere Romane (mehr dazu hier) gelesen. Am Pool oder Strand, im Park oder auch auf dem Balkon ist aber manchmal einfach Kopf ausschalten und die Sonne genießen angesagt. Die perfekte Lektüre dazu: Romane mit einfacher Story, die leicht zu lesen und unterhaltsam sind. Zum Beispiel “Surprise Me” (dt. “Muss es denn gleich für immer sein?”), der neue Roman von Sophia Kinsella.

Der Klappentext:

Sylvie und Dan sind seit zehn Jahren zusammen. Sie führen eine glückliche Ehe, haben zwei Kinder, ein hübsches Zuhause und wissen stets, was der andere denkt. Beim jährlichen Check-up-Termin prognostiziert ihr Hausarzt außerdem hocherfreut: Beide sind so kerngesund, dass sie sich bestimmt noch auf 68 gemeinsame Jahre freuen können. Erfreulich? Sylvie und Dan packt die blanke Panik. Wie zum Kuckuck sollen sie diese Ewigkeit überstehen, ohne einander zu langweilen? Sie beschließen, sich gegenseitig im Alltag zu überraschen. Doch das ist leichter gesagt als getan …

Keine anspruchsvolle literarische Kost, sondern eine Story, die angenehm vor sich hinplätschert. Eben ein typisches Kinsella Buch.

6. Kamera für Sommerausflüge: Canon EOS M50 

Außerdem bei mir eingezogen: Die Canon EOS M50. Die kann fast so viel, wie die Canon EOS 80D. Ok, vielleicht nicht ganz. Für meine Zwecke reicht sie jedoch meistens aus und passt, anders als die große DSLR in die Handtasche und wird so zum superpraktischen Alltagsbegleiter.

Und eure Lieblingsprodukte im Sommer 2018? Was darf bei euch in diesem Sommer auf gar keinen Fall fehlen? 

 

Share:
Previous Post Next Post

Gefällt dir vielleicht auch

12 Comments

  • Reply Nina

    Hey Jana,
    Toller Artikel mit tollen Produkten.
    In das Buch hab ich mich schon verliebt 😍
    Für mich darf auch auf keinen Fall ne coole stylische Sonnenbrille fehlen 😋

    Liebe Grüße Nina

    13. August 2018 at 21:16
    • Reply Jana Kalea

      Stimmt. Ohne Sonnenbrille geht gar nichts! 😎

      18. August 2018 at 13:46
  • Reply Lena

    Die Produkte hören sich aber wirklich toll an. Das Make-Up werde ich mir mal genauer anschauen.
    Liebe Grüße Lena von https://allaboutlifeblog.de/

    14. August 2018 at 14:14
    • Reply Jana Kalea

      Tu das sehr gerne. 🙂 Ich liebe es.

      18. August 2018 at 13:46
  • Reply Anne

    Schöne Produktauswahl! Ich bin totaler Fan der Medi pharma Produkte, weil die (zumindestens gefühlt) wirklich viel gegen die ersten Falten tun. Allerdings ist total an mir vorbei gegangen, dass die jetzt auch eine Make Up Linie haben. Da muss ich direkt mal nachschauen!

    15. August 2018 at 16:22
    • Reply Jana Kalea

      So ist es! Schau mal nach, die ist auch noch relativ neu auf dem Markt. 🙂

      18. August 2018 at 13:46
  • Reply Carry

    Das Buch klingt echt richtig toll 🙂 So leichte Lektüre lese ich im Sommer am allerliebsten, da kann man so richtig schön abschalten und entspannen 🙂 Das Make up klingt auch wirklich spannend 🙂

    16. August 2018 at 13:54
    • Reply Jana Kalea

      Das Make Up ist gerade für den Sommer wirklich empfehlenswert. Nutze es momentan ausschließlich.

      18. August 2018 at 13:45
  • Reply Familie-testet

    Hey,

    Da hast du echt tolle und interessante Artikel präsentiert, das eine oder andere Produkt werde ich mir näher ansehen 🙂
    Toller Bericht.

    Liebe Grüße,
    Melanie von familie-testet.com

    16. August 2018 at 15:04
    • Reply Jana Kalea

      Vielen Dank. 🙂

      18. August 2018 at 13:45
  • Reply Milli

    Deine neue Kamera sieht echt super praktisch aus. Im Urlaub ist sie mit Sicherheit die bessere Wahl, denn wer schleppt schon gern eine extra große Tasche mit sich herum nur weil die Kamera zu groß ist. Mein Sommer-Must-Have waren dieses Jahr mal wieder meine Birkenstocks. Ich glaube ich hab sie diesen Sommer so oft getragen wie zu vor noch nie.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    16. August 2018 at 18:26
    • Reply Jana Kalea

      Stimmt. Ich habe sonst echt immer meine DSLR mitgeschleppt und musste dann auf einen Rucksack ausweichen. 🙈 Echt nervig! Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich kein Paar Birkenstocks besitze. Ich bin eher das Havaianas Girl. 😄

      18. August 2018 at 13:44

    Leave a Reply

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen findest du hier. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Mehr Informationen findest du hier.

    Schließen